CDU zeigt „Feuerzangenbowle und Politiker- Film

„Herr Wichmann aus der dritten Reihe“

19.11.2012, 16:18 Uhr | Klaus Esslinger | Vechta | CDU Kreisverband Vechta

Der CDU-Stadtverband Vechta lädt im Dezember alle Bürgerinnen und Bürger zu zwei Filmabenden mit einem Sonder-Eintrittspreis ein.

Am 10. Dezember ab 19.30 Uhr  wird in der Schauburg  Cineworld der Film gezeigt: “Herr Wichmann aus der dritten Reihe“. Im Anschluss daran bietet die CDU den Bürgern die Gelegenheit mit Politikern vor Ort über deren Alltag und deren Arbeit zu sprechen und hält auch eine Überraschung bereit. 

Am 18. Dezember ab 18.30 Uhr gibt es traditionell den Heinz-Rühmann-Film „Die Feuerzangenbowle“. Während des Films spendiert die CDU die original Feuerzangebowle.


Zum Film am 10. Dezember: Mit gerade einmal 33 Jahren hat Henryk Wichmann es bereits zum Oppositionsabgeordneten der CDU im Brandenburger Landtag gebracht. Der Film begleitet ihn ein Jahr lang bei seiner täglichen Arbeit, stets im Kreuzfeuer der unzufriedenen Bürger. Doch was wäre ein guter Politiker, wenn er nicht greifbar für die Menschen wäre, immer vor Ort und präsent, wenn es um wichtige Veranstaltungen geht.
Im Anschluss an den Film bietet der CDU-Stadtverband eine Diskussionsrunde mit Abgeordneten und Mandatsträgern an. Fragen zur Arbeit der Landes- und Kommunalpolitiker sind erwünscht.