CDU Gemeindeverband Bakum
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-bakum.de

DRUCK STARTEN


Neues aus der CDU Bakum
14.02.2018, 10:59 Uhr | Walter Goda
Förderschule „Lernen“ neu aufstellen oder abschaffen?
CDU will mit den Betroffenen den richtigen Weg für den Landkreis finden!
Die CDU Kreistagsfraktion ist mit dem Beschluss der großen Koalition in Hannover zum Erhalt der Förderschule mit dem Schwerpunkt „Lernen“ nicht voll einverstanden. „Wir begrüßen die Entscheidung, dass die Förderschule „L“ grundsätzlich erhalten bleiben kann, wenn ein Konzept der Schule vorliegt und der Schulträger dies beantragt. Dass die Schulform allerdings erst ab Klasse 5 und nicht schon ab Klasse 1 beginnen kann, bedauern wir sehr“, so die Fraktionsvorsitzende Sabine Meyer. „Unser Ziel ist und bleibt es, die Wahlmöglichkeit der Eltern und Kinder zu behalten, damit jedes Kind nach seinen Bedürfnissen beschult werden kann. Das kann im Einzelfall die Inklusion in der Regelschule sein, oder die Förderschule. Für uns steht das Wohl des Kindes immer im Vordergrund und keine fiskalischen Berechnungen“, so Meyer weiter.


Landkreis Vechta - Die CDU Kreistagsfraktion bittet die Kreisverwaltung mit den betroffenen  Schulen die Erarbeitung der nötigen Konzepte zu besprechen und in Angriff zu nehmen, damit zeitnah die nötigen Anträge gestellt werden können. Die neue Möglichkeit der Kooperationsklassenmodelle soll eingehend geprüft werden. Die CDU Kreistagsfraktion hat alle betroffenen Schulen (Hauptschulen, Oberschulen, Haupt- und Realschulen und Förderschulen), Schulleiter, Lehrer und Elternvertreter zu einer Informationsveranstaltung am 26. Februar 2018 um 19 Uhr ins Hotel Rheinischer Hof in Dinklage eingeladen. „Wir wollen gemeinsam mit den Betroffenen den richtigen Weg für den Landkreis Vechta finden“, so die CDU Fraktionsvorsitzende abschließend.